Neuigkeiten aus unserer Ortsgruppe

04.04.2018 Mittwoch

Crowdfunding Projekt Strömungsretter


Dank zahlreicher Unterstützer in den letzten Tagen haben wir inzwischen die geforderten 75 Fans erreichen können und starten mit unserem Crowdfunding-Projekt nun in die Finanzierungsphase. Die Idee ist einfach: Wenn viele Leute einen kleinen Betrag spenden, wird ein großes Ziel erreicht. Pro Spende ab 5€ erhält unser Projekt einen Betrag von 10€ aus dem Spendentopf der Volksbank Wümme-Wieste (einmalig pro Spender). Wir bedanken uns daher an dieser Stelle für die vielen Fans und die folgenden kleinen und großen Unterstützungen. Zur Projektseite geht es hier: https://vb-ww.viele-schaffen-mehr.de/stroemungsretter mehr


30.03.2018 Freitag

Sanitätslehrgang A in Ottersberg


Um im Rahmen von Rettungseinsätzen schnell eine Erstversorgung von verunfallten Personen gewährleisten zu können, werden die Aktiven bei der DLRG u. a. zu Sanitätshelfern (San A) und Sanitätern (San B) ausgebildet. Die Ausbildung zum Sanitätshelfer stellt eine Erweiterung der Themen der Ersten-Hilfe-Ausbildung sowohl im Umfang als auch der Intensität dar. Hierbei werden die Inhalte der Ersten Hilfe wiederholt und vertieft. Wichtige Themen im Hinblick auf den Einsatz im Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz stellen u. a. die Einführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung im Team, der Blutdruckmessung und der sichere Transport von Patienten dar. Bereits im Rahmen der Ausbildung zum Sanitätshelfer wird der Einsatz von Sauerstoff vermittelt. Gerade bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung... mehr


24.03.2018 Samstag

Absicherung der 39. Hochwasserrallye auf der Aller


Am 24.03.2018 fand die 39. Aller-Hochwasserrallye des Wassersportvereins Verden (WSV) statt. Mit mehreren hundert Startern war die Teilnehmeranzahl auch in diesem Jahr wieder recht hoch. Auch in diesem Jahr wurde die Hochwasserrallye unter anderen durch die DLRG Ortsgruppe Otterstedt abgesichert. Insgesamt waren die Ortsgruppen Verden, Rotenburg, Achim und Otterstedt des DLRG Bezirks Aller-Oste mit vier Motorrettungsbooten zur Absicherung der Strecke zwischen Rethem und Verden auf der Aller im Einsatz. Trotz der hohen Beteiligung kam es zu keinen nennenswerten Zwischenfällen. Wie in den Jahren zuvor war der koordinierte Einsatz auch in diesem Jahr wieder ein hervorragendes Beispiel für die reibungslose und kameradschaftliche Zusammenarbeit der beteiligten... mehr


10.03.2018 Samstag

Eisrettungsübung am Otterstedter See


Am Samstag, den 10.03.18, Uhr trafen sich Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppe Otterstetdt und der Freiwilligen Feuerwehr Otterstedt zu einer gemeinsamen Übung. Die niedrigen Temperaturen in der letzten Zeit haben dafür gesorgt, dass viele Gewässer zufrieren und oftmals bereits eine Eisdecke entstanden ist. Allerdings sind die Eisdecken unterschiedlich stark und tragen häufig nicht sicher, insbesondere nach den zuletzt wieder etwas ansteigenden Temperaturen. Im Fall eines Einbruchs besteht akute Lebensgefahr und schnelle Hilfe ist entscheidend. Ziel der gemeinsamen Übung war die Erprobung und das Trainieren verschiedener Techniken, eingebrochene Personen zu retten. Lebensretter der DLRG in Neopren-Anzügen haben die Rolle der eingebrochenen Personen übernommen und wurden mit Hilfe... mehr


27.01.2018 Samstag

Bezirksmeisterschaften 2018


Erneut fanden am 27. Januar 2018 im Otterbad in Ottersberg die Bezirksmeisterschaften im Rettungssport statt. Die Schwimmer aus den Landkreisen Rotenburg/Wümme und Verden treten dabei in verschiedenen Einzel- und Mannschaftsdisziplinen gegeneinander an. Insgesamt 57 Einzelstarter sowie 15 Mannschaften aus den Ortsgruppen Fintel, Visselhövede, Bremervörde Rotenburg, Langwedel, Verden, Achim sowie Otterstedt gingen im Otterbad an den Start. Ein neuer Teilnehmerrekord für die jährlich stattfindende Veranstaltung. Neben dem Beherrschen einzelner Schwimmdisziplinen kommt es im Rettungssport vor allem auf eine schnelle Aufnahme der zu rettenden Puppen vom Beckengrund oder der Wasseroberfläche an. Auch Hindernisse oder gar eine ganze 25-Meter-Bahn müssen unter- bzw. durchtaucht werden... mehr


06.01.2018 Samstag

Einsatz: Pkw im Wasser


Pkw im Wasser in der Weser bei Achim Baden Nach Alarmierung der Ortsgruppe Otterstedt stand schnell fest, dass die Lage durch die Feuerwehr geregelt werden kann und Taucher der DLRG nicht erforderlich sind. Unsere Helfer konnten wieder einrücken. Aus unserer Ortsgruppe standen zwölf Helfer für den Einsatz bereit. Details im Einsatztagebuch: https://otterstedt.dlrg.de/einsatz/einsatztagebuch/einsatz/Einsatztagebuch/show/19832.html mehr


01.01.2018 Montag

Frohes Neues Jahr 2018


Die DLRG Ortsgruppe Otterstedt wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern ein frohes neues und gesundes Jahr 2018! Anbei ein kleiner Eindruck vom traditionellen alljährlichem, verhältnismäßig warmen, Anschwimmen im Bullensee am 1. Januar um 14.30 Uhr! Wir gratulieren der Ortsgruppe Rotenburg zum neuen Teilnehmer-Rekord von 75 Anbadenden. mehr


02.11.2017 Donnerstag

Halloween-Party im Otterbad


Am letzten Freitag, den 27. Oktober war es wieder soweit! Lichtscheue Gestalten wandelten in der Schwimmhalle herum: Das Schwimmbadpersonal hatte sich in schrecklich anzuschauende Kreaturen verwandelt. Eine unheimliche Hexe schlich um den Beckenrand herumund in der Gruselkammer trieben tanzende Skelette ihr Unwesen... Halloween Party im Otterbad! Die Mitarbeiter hatten das Schwimmbad wieder liebevoll dekoriert und sich phantasievoll verkleidet. Auch der DJ war natürlich in diesem Jahr wieder dabei, um mit Nebelmaschine und fetziger Musik für gute Stimmung zu sorgen. Sämtliche Spielgeräte waren im Wasser und das schien bei dem Andrang von unzähligen Gästen zeitweise zu brodeln. Ein weiteres Highlight war auch dieses Mal natürlich das Einfärben des Wassers. Eine ganz besondere... mehr


12.10.2017 Donnerstag

Drei neue Einsatztaucher für die DLRG Otterstedt


Einsatztaucherprüfung in Holdorf
Am 6. und 7. Oktober fanden am Heidesee in Holdorf Prüfungen für angehende Einsatztaucher Stufe 1 und 2 statt. Insgesamt traten 13 Prüflinge an – drei Einsatztaucher 2 sowie 10 Einsatztaucher 1. Die angehenden Einsatztaucher 1 hatten folgende Prüfungsbestandteile zu absolvieren: Eine maximal zweistündige theoretische Prüfung 1500 m Flossenschwimmen im Neoprenanzug in verschiedenen Lagen 10 m Tieftauchen in voller Ausrüstung ohne Tauchgerät 35 m Streckentauchen in voller Ausrüstung ohne Tauchgerät 60 Sek. Zeittauchen Suchübung Rettungsübung Arbeiten unter Wasser (verschiedene Knoten unter Wasser ausführen) Für die Prüflinge Einsatztaucher Stufe 2 standen vor allem Taucheinsatzführung, Arbeiten unter Wasser sowie die Rettungsübung auf dem Programm. Neben... mehr


23.07.2017 Sonntag

Einsatz: Zwei vermisste Kinder in einem Kanu


Am Sonntag Abend wurde unsere Ortsgruppe zu einem Einsatz auf der Wümme bei Fischerhude alarmiert. Stichwort waren zwei vermisste Kinder in einem Kanu auf der Wümme. Nachdem ein begleitendes Kanu gekentert war, hatte man sich beide Boote verloren und nicht mehr zueinander gefunden. So kam es zur Alarmierung der Rettungskräfte. Nach kurzer Suche konnte jedoch festgestellt werden, dass alle Beteiligten wohlauf sind und der Einsatz beendet werden. Nur zwei Minuten später kam es im Landkreis Verden zu einer zweiten Alarmierung für die Wasserrettungskräfte. Da sich unsere Gliederung bereits im Einsatz befand, wurde die Ortsgruppe Verden zu diesem Einsatz alarmiert. So konnten beide Einsätze durch die Aufstellung der Wasserrettungskräfte der DLRG im Landkreis Verden gleichzeitig bedient... mehr