E-Mail an Sven Beyer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

30.03.2018 Freitag Sanitätslehrgang A in Ottersberg

Um im Rahmen von Rettungseinsätzen schnell eine Erstversorgung von verunfallten Personen gewährleisten zu können, werden die Aktiven bei der DLRG u. a. zu Sanitätshelfern (San A) und Sanitätern (San B) ausgebildet.

Die Ausbildung zum Sanitätshelfer stellt eine Erweiterung der Themen der Ersten-Hilfe-Ausbildung sowohl im Umfang als auch der Intensität dar. Hierbei werden die Inhalte der Ersten Hilfe wiederholt und vertieft. Wichtige Themen im Hinblick auf den Einsatz im Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz stellen u. a. die Einführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung im Team, der Blutdruckmessung und der sichere Transport von Patienten dar. Bereits im Rahmen der Ausbildung zum Sanitätshelfer wird der Einsatz von Sauerstoff vermittelt. Gerade bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung und hier besonders bei Ertrinkungsunfällen muss eine Sauerstofftherapie frühzeitig erfolgen.

Am 24. und 25.02. sowie 25.03. und 30.03.18 fand im DRK Heim in Ottersberg eine San A-Ausbildung statt. Insgesamt 11 Kameradinnen und Kameraden (8 aus der OG Otterstetdt, 3 aus der OG Hemslingen-Sohlingen) absolvierten den Lehrgang und beendeten ihn erfolgreich mit einer theoretischen sowie einer praktischen Prüfung.

Den neuen Sanitätshelferinnen und Sanitätshelfern herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für künftige Einsätze!

 

Kategorie(n)
Ausbildung

Von: Sven Beyer

zurück zur News-Übersicht